Willkommen im Natur­wissenschaft­lichen Museum Flensburg

Die Natur des nördlichen Schleswig-Holsteins präsentiert sich in einer spannenden Ausstellung über die Lebensräume Feldmark, Förde, Gewässer und Moore, Stadt und Wald. An Hand typischer Tiere und Pflanzen sowie ökologischer und historischer Zusammenhänge lernen die Besucher und Besucherinnen die Entstehung und Besonderheiten der schleswig-holsteinischen Landschaften kennen. Zum Naturwissenschaftlichen Museum gehören auch das Umweltbildungszentrum Flensburg und das Eiszeit-Haus mit ihrem vielfältigen Programmangebot.

 

Zertifiziertes Museum

Bildungseinrichtung für Nachhaltigkeit

Neuigkeiten

Pflanzen aller Arten sowie Fossilien können am Sonntag, 25. September, zwischen 13:30 und 17 Uhr am Eiszeit-Haus, Mühlenstraße 7, von privat angeboten und erworben werden.

Am 10. September haben wir zusammen mit „Blumen bauen Brücken – Blomster bygger broer“ das Seegras-Kartoffel-Fest am Erzählgarten Amphitheater am Flensburger Museumshafen gefeiert.
Hier ein kurzer Rückblick...

Es ist soweit: Blumen bauen Brücken – Blomster bygger broer feiert sein „Seegras-Kartoffel-Fest“. Am Samstag, den 10. September werden von 15 bis 17 Uhr...

Ausstellungen

Veranstaltungen