Willkommen im Natur­wissenschaft­lichen Museum Flensburg

 

Die Natur des nördlichen Schleswig-Holsteins präsentiert sich in einer spannenden Ausstellung über die Lebensräume Feldmark, Förde, Gewässer und Moore, Stadt und Wald. An Hand typischer Tiere und Pflanzen sowie ökologischer und historischer Zusammenhänge lernen die Besucher und Besucherinnen die Entstehung und Besonderheiten der schleswig-holsteinischen Landschaften kennen. Zum Naturwissenschaftlichen Museum gehören auch das Umweltbildungszentrum Flensburg und das Eiszeit-Haus mit ihrem vielfältigen Programmangebot.

 

Zertifiziertes Museum

Bildungseinrichtung für Nachhaltigkeit

Neuigkeiten

Von Aal bis Zander über Barsch und Quappe – die öffentliche Führung am 30.06.2024 stellt die Biologie sowie Lebensweise verschiedener Fisch-Taxa vor und ...

Wir wandern durch das Naturschutzgebiet Twedter Feld. Auf dem rund drei Kilometer langen Spaziergangs erkunden wir ...

Die Vögel unserer Agrarlandschaft leiden unter der Intensivierung der Landwirtschaft, so dass ihre Bestände in den letzten Jahrzehnten besorgniserregend ...

Ausstellungen

Hauhechel-Bläuling

Fisch

Die Sonderausstellung "FISCH" beleuchtet mit zahlreichen interaktiven Stationen die spannende Biologie ...

Weiterlesen …

Veranstaltungen