Vogelbilder - Naturillustrationen von Christopher Schmidt

Haubentaucher mit Jungen, © Christopher Schmidt
Haubentaucher, © Christopher Schmidt

Eindrucksvolle Zeichnungen das Vogelmalers Christopher Schmidt sind in der kommenden Ausstellung des Naturwissenschaftlichen Museums in der Dauerausstellung und im Kabinett zu sehen.
Christopher Schmidt malt seit seiner frühsten Kindheit was er in der Natur sieht. Die Bekanntschaft mit Hermann Heinzel, dem Illustratoren von Parey`s Vogelbuch, war ein Meilenstein in seiner Weiterentwicklung als Vogelmaler.
Nach einem Studium der Biologie ist er als Lehrer in Schleswig-Holstein tätig und zusätzlich für verschiedene Naturschutzorganisationen und als naturkundlicher Reiseleiter. Er hat Bestimmungsbücher illustriert und eigene Buchprojekte verwirklicht. Für seine Arbeiten gewann er verschiedene Preise, unter anderem 2007 den "Silbernen Uhu" des Museums Heineanum in Halberstadt.
„Das Ziel meiner Bilder ist es, den Vogel nicht nur so zu malen, wie ich ihn gesehen, sondern wie ich ihn erlebt habe“, sagt der Künstler über sein Werk. Die aussergewöhnlich einfühlsamen und detailgetreuen Zeichnungen geben davon Zeugnis.

Ort: Naturwissenschaftliches Museum

zurück